Tragischer Verkehrsunfall mit einem Pferd

Zu Erinnerung an mein Pferd Deichfee

Ich habe leider letztes jahr ein schlimmes Schicksaal gehabt.. Und möchte irgendwie meiner Stute nochmal i1359015471356n der Öffentlichkeit für alles Danken.. Das ist Deichfee. Sie war mein Pferd… von ihrer Geburt an war ich bei ihr und sie war alles für mich. Am 18. April 2012 dann… als sie nicht einmal 5 Jahre alt war… geschah es dann.

Nachdem Unterricht gingen mein Vater und ich mit ihr zum Anhänger und wollten sie aufladen… Ich wollte noch schnell zum Stall und etwas holen. Gerade war ich 100 Meter weg von dem Anhänger, wo Papa stand, da riss sich die nie aus der Ruhe zubringende Stute los und rannte zur Hauptstraße, die dort direkt lag… Es war halb 9 abends..

1359015473450

Nur ein Auto fuhr die Straße viel zu schnell entlang… Gerade auf die Kreuzung zu, wo Fee hinrannte… Ich weiß nicht mehr wie ich so schnell dort hinrannte… doch das Bild und den Knall werde ich nie vergessen…
Und dass war das letzte Mal dass ich sie gesehen habe… danach ist alles verschwommen…

Ich möchte dieses Schicksaal einfach erzählen… Und es an alle Reiter bringen, damit sie wissen, auch wenn nicht immer alles gut läuft…, dass im Reiten und zwischen Pferd und Reiter soviel Liebe steckt… Mir hat es jedenfalls das Herz gebrochen.

Auch im Straßenverkehr muss umbedingt mehr auf Sicherheit mit Pferden geachtet werden. So viele Autofahrer nehmen keine Rücksicht, aber auch viele Reiter sind leichtsinnig obwohl sie Fluchttiere reiten.

Vielleicht hat euch dass ja einen Anreiz gegeben.
Vielen Dank fürs Lesen.

LG

Malin Mennrich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.